Stressbewältigung durch Achtsamkeit – MBSR

 Mindfulness-Based-Stress-Reduction nach Dr. Jon Kabat-Zinn

Ein zertifiziertes Achtsamkeitstraining, in dem Sie lernen können,

mehr inneres Gleichgewicht, Souveränität und Lebensqualität zu entwickeln.

Gerne informiere ich Sie über meine Kursangebote in Stressbewältigung durch Achtsamkeit – MBSR.

Mit meiner 11- jährigen Erfahrung als MBSR-Lehrer und Kursleiter, begleite ich Sie gerne ein Stück auf Ihrem Weg der Achtsamkeit.

Manfred Schmitz

Diplom-Psychologe MBSR-Lehrer MBCL-Lehrer

 

 

   

Bild Manfred Schmitz Trainer für Stressbewältigung durch Achtsamkeit - MBSR

Angebote 2. Halbjahr 2017:

MBSR-8-Wochen-Kurse: Kurs 1: 04.09.17 – 13.11.17 Köln-Südstadt Kurs 2  20.11.17 – 22.01.18 Köln-Südstadt jeweils montags 19 – 21:15 Uhr mehr Informationen zum Kurs Anfrage / Anmeldung

Aufbau-Kurse: Oasen im Alltag 11.1. – 6. 12.17 Köln-Südstadt Mi von 19 – 20:30 Termine zur Auswahl Weitere Info / Anmeldung

MBCL – Training von Selbst- Akzeptanz u. Selbstmitgefühl 20.3. – 19. 6. 17 – Köln-Südstadt mehr zu MBCL

Sie erreichen mich auch unter: Tel: 0221 – 93119183 mobil: 0157-73406301

Was ist Achtsamkeit?

 

Achtsamkeit ist das bewusste Lenken der Aufmerksamkeit auf die gegenwärtige Erfahrung, mit einer akzeptierenden und nicht bewertenden Haltung.

Unsere Aufmerksamkeit ist leider oft nicht da, wo unser Leben gerade stattfindet.  Häufig sind wir innerlich von nicht hilfreichen Gedanken an die Vergangenheit oder Zukunft vereinnahmt.

So übersehen wir nicht nur leicht körperliche und geistige Stresssignale. Wir reagieren und handeln oft auch automatisch, unangemessen und wenig selbstfürsorglich.

Durch ein Training in Achtsamkeit lernen wir, in unserem Leben wieder mehr bewusst und anwesend zu sein. Wir können souveräner, sinnvoller und mehr zielorientiert handeln. Wir können den Autopiloten auch mal ausschalten.

 

Achtsamkeit kann uns Wege aus einer täglichen Zerrissenheit oder einem Zustand des Getrieben-Seins zeigen und in uns selbst mehr Ruhe finden lassen.

 

Ist das Training von Achtsamkeit durch MBSR an eine bestimmte Weltanschauung gebunden?

Nein, Achtsamkeit kann unabhängig von jeder Weltanschauung erlernt werden und benötigt weder anstrengende Körperhaltungen noch besondere geistige Fähigkeiten.

Achtsamkeit steht  uns von Geburt an zur Verfügung, geht als Fähigkeit aber oft zunehmend verloren, wenn sie nicht geübt wird.

Wenn Sie sich für einen Kurs in Stressbewältigung oder Stressreduktion durch Achtsamkeit interessieren, bietet Ihnen das MBSR-Programm nach Jon Kabat-Zinn ein wissenschaftlich gut erforschtes Kursprogramm.

Eine Teilnahme an einem MBSR-Kurs ermöglicht Ihnen, Achtsamkeit systematisch zu trainieren und die positiven WIrkungen von Achtsamkeit in Ihrem beruflichen und privaten Leben lebendig werden zu lassen.

Wie wird Stressbewältigung durch Achtsamkeit vermittelt?

Mein Kurs- bzw. Trainingsangebot besteht aus:

  • Acht-Wochen-Kursen in der Gruppe – mit festen Terminen – oder

  • als Einzel bzw. Zweiertrainings – mit flexiblen Terminen.

Nach einem Kurs besteht die Möglichkeit an Fortsetzungsangeboten mit der Bezeichnung „Oasen im Alltag“ teilzunehmen.

Wochenend- oder Kompaktkurse werden von mir z.Z. nicht angeboten.

Was ist Stressbewältigung durch Achtsamkeit – MBSR?

Stressbewältigung durch Achtsamkeit – MBSR ist ein seit Jahrzehnten bewährtes und wissenschaftlich überprüftes Selbsthilfeprogramm.

MBSR wird eingesetzt zur Verringerung von Stressreaktionen, zur Vorbeugung stressbedingter Erkrankungen und zur Verbesserungder Gesundheit und Lebensqualität.

Der amerikanische Biologe Dr. Jon Kabat-Zinn hat dieses Programm Ende der 70ger Jahre an der „medical school“ der Universität von Massachusetts, USA,  entwickelt.

MBSR findet weltweit Anwendung und zehntausende Teilnehmerhaben bereits ein solches Training absolviert.

In wöchentlichen Treffen, innerhalb eines Acht-Wochen-Kurses, haben sie Achtsamkeit systematisch trainiert und sich von den positiven Wirkungen dieses Trainings überzeugen können.

Ein MBSR-Kurs kann auch Ihnen helfen den täglichen Belastungen und Herausforderungen durch Beruf, Familie, Alltag oder auch Krankheit mit mehr Gelassenheit, Souveränität und Akzeptanz zu begegnen.

Bild über die Zielgruppe für Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Auch für Sie könnte MBSR interessant sein,

wenn Sie zu den Menschen gehören, die

  • Wege suchen, ihren beruflichen oder privaten Stress besser zu  bewältigen,

  • an Schlaflosigkeit, Nervosität, Konzentrationsmangel oder Erschöpfung leiden,

  • durch akute oder chronische Erkrankungen belastet sind,

  • eine Ergänzung zur medizinischen / psychotherapeutischen Behandlung suchen,

  • einen aktiven Beitrag zur Erhaltung oder Wiedergewinnung ihrer körperlichen oder seelischen Gesundheit leisten möchten,

  • bewußter und achtsamer Leben wollen,

  • mehr mit Ihrem Leben und Erleben in Kontakt sein wollen.

Gibt es einen Zuschuss von den Krankenkassen?

Ja, mein Kursangebot Stressbewältigung durch Achtsamkeit – MBSR ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert.

Versicherter Gesetzlicher Krankenkassen können, auf Antrag, einen Zuschuss zur Kursgebühr bekommen.

Sie haben vielleicht noch Fragen? Sie wünschen weitere Informationen, um für sich prüfen zu können, ob ein MBSR-Kurs für Sie eine gute Wahl zur Stressreduktion, Gesundheitsfürsorge oder Verbesserung Ihrer Lebensqualität sein könnte?

  Benutzen Sie dazu einfach das Formular Nachricht/Anfrage   Gerne werde ich Ihre Fragen beantworten!

Achtsamkeit als Schlüssel 1

„Achtsamkeit ist eine Praxis, direkt in Kontakt zu sein mit dem, was in unserem Leben geschieht, ein Weg, sich unseres Lebens wirklich anzunehmen, etwas für uns selbst zu tun, was niemand sonst für uns tun kann.“

Center for Mindfulness (CFM),

JKZ 2

Dr. Jon Kabat-Zinn Begründer des Programms Stressbewältigung durch Achtsamkeit – MBSR