Der MBSR-Kurs

ein systematisches Meditations-
und Achtsamkeitstraining zur Stressreduktion

Was ist das MBSR- Achtsamkeitstraining?

Das MBSR Achtsamkeitstraining ist ein ganzheitliches Programm zur Stressreduktion durch Achtsamkeit und Meditation. MBSR ist ausgeschrieben: Mindfulness-Based-Stress-Reduction, also wörtlich: Auf Achtsamkeit basierende Stessreduktion.
In Deutschland hat sich die Bezeichnung: Stressbewältigung durch Achtsamkeit durchgesetzt.

Achtsamkeit Wirkbereiche

Wer hat das MBSR-Programm entwickelt?

MBSR wurde vor ca. 40 Jahren von dem Molekularbiologen Prof. Dr. Kabat-Zinn an der Universität von Massachusetts USA, entwickelt. Ihm ging es dabei darum, die seit Jahrtausenden bekannte Praxis von Achtsamkeit und Meditation mit  den modernen Erkenntnissen der Verhaltensmedizin, der Psychologie und den Neurowissenschaften zu verbinden.

Inzwischen wird MBSR in  über 80 Ländern an Kliniken, Gesundheitszentren, Praxen, Firmen und Schulen durchgeführt.

Es gibt weltweilt inzwischen über 14.000 MBSR-LehrerInnen. Mehr als 22.000 Patienten haben inzwischen das MBSR-Programm allein im Center for Mindfulness in Massachusetts (USA) durchlaufen.

Warum ist MBSR so gut für den modernen Menschen geeignet?

MBSR ist ein ganzheitliches Programm, das die alten Erkenntnisse und Methoden östlicher Geistes- und Körperschulung mit modernen Erkenntnissen und Methoden aus Wissenschaft und Medizin verbindet.

Das Programm ist an keine Weltanschauung oder religiöse Überzeung gebunden. Es werden keine besonderen
geistigen oder körperlichen Fähigkeiten benötigt. Auch und gerade Skeptiker können von MBSR pofitieren.

Für wen ist MBSR geeignet und was können Sie lernen?

Sie lernen durch die Praxis von Achtsamkeit und Meditation:

  • gelassener, souveräner und flexibler mit Stresssituationen umzugehen,
  • sich von stresserzeugenden Gedanken weniger vereinnahmen zu lassen,
  • mehr Selbstbewusstheit und inneres Gleichgewicht zu entwickeln,
  • Stress und Anspannung zu reduzieren oder gar nicht erst entstehen zu lassen,
  • wieder mehr auf sich selbst und Ihren Körper zu hören, seine Signale und ihre Grenzen zu beachten,
  • ungesunder Überlastung, psychosomatischen Beschwerden und BurnOut vorzubeugen,
  • mehr in Ihrem Leben präsent zu sein, mit weniger Getriebenheit und mehr Lebensqualiät,
  • die schönen Dinge des Alltag wieder wahrnehmen, die Sie vielleicht achtlos übersehen haben,
  • wirkungsvoll zur Erhaltung oder Wiedergewinnung Ihrer körperlichen und seelischen Gesundheit beizutragen.

Sie werden Achtsamkeit als eine Verbündete kennen und schätzen lernen,
die Ihnen jederzeit und and jedem Ort zur Verfügung steht!

Was ist Stress und wie hilft MBSR gegen unnötigen Stress?

Wann ist Stress schädlich für die Gesundheit?

Die Evolutionsbiologie und Stressforschung lehren uns, dass Stressreaktionen und Anspannung ganz natürlich zum Leben dazu gehören.

Stressreaktionen sind eine uralte Antwort unseres Organismus
auf Gefahren und Herausforderungen. Die Stressreaktion aktiviert unseren Körper für Kampf oder für Flucht.

 

MBSR KÖLN Mann ist gestresst am Meer
Der ganze Organismus wird in Alarmbereitschaft versetzt.
Ist die Bedrohung vorüber oder die Herausforderung gemeistert, beruhigt und entspannt sich der ganze Organismus normalerweise wieder.

Stress an sich ist also nicht das Problem. Ungesund und problematisch ist erst  ein Übermaß an Stress (real oder selbst erzeugt).

Für die Gesundheit schädlich ist die mangelnde Fähigkeit, Stress wieder abzubauen oder unnötige bzw. unangemessene Stressantworten zu verhindern.

Mindful Parenting Mutter im Multi Tasking Stress

Eine Studie der Techniker Krankenkasse im Jahre 2013
über die Stressbelastung von Berufstätigen ergab folgende Ergebnisse:

Eine Wiederholung der Studie in 2016 – für die Gesamtbevölkerung – zeigte ähnliche Ergebnisse.

70 % gaben an, gestresst zu sein,

40 % gaben an, sich oft abgearbeitet und verbraucht zu fühlen,

33 % gaben an, sich erschöpft und ausgebrannt zu fühlen,

22 % gaben an, dass sie in den letzten drei Jahren seelische Beschwerden
wie Burnout, Depressionen oder oder Angststörungen hatten.

Welche Gründe wurden angegeben?

Folgende Ursachen, die im Beruf zu Stress führen, wurden genannt:

  • Leistungsdruck (selbst erzeugter Druck oder Druck von außen)
  • unklare oder widersprüchliche Arbeitsaufträge,
  • Zeitdruck in Form sog. Deadlines,
  • zu viele Überstunden,
  • unsichere Beschäftigungssituation u.v.m.

Hinzu kommt Druck,

  • der zum Themenbereich Vereinbarkeit von Beruf und Familie gehört,
  • Druck der durch die Beschleunigung des Lebens, Reizüberflutung entsteht,
  • Ansprüche nach ständiger Erreichbarkeit,
  • der innere Druck, perfekt sein zu müssen, sich keine Fehler leisten zu können,
  • das Bedürfnis von allen gemocht zu werden und deshalb nicht Nein sagen können, usw.

hier mehr erfahren:

Wie hilft MBSR und was steht im Zentrum eines MBSR-Kurses?

Im Zentrum eines MBSR-Kurses steht ein systematisches Achtsamkeits- und Meditationstraining, das auch
für Anfänger geeignet ist.

Mit Achtsamkeit spüren Sie Ihre eigenen Bedürfnisse besser, können Stressreaktionen früher wahrnehmen und
so bewusster und angemessener auf Ihre Herausforderungen antworten.

Mehr zu Achtsamkeit und ihrer Wirkung auf Stressbewältigung und Lebensqualität finden Sie auf meiner Seite:

Mehr über Achtsamkeit

Mehr über Meditation, Ihre Anwendungen, Formen und Wirkungen erfahren Sie auf meiner Seite:

Mehr über Meditation

MBSR ist viel mehr als ein Programm zur Stressbewältigung und zur Vorbeugung stressbedingter Erkrankungen.
Es hilft uns auch unsere Lebensqualiät zu verbessern oder wiederherzustellen.

Mehr Lebensfreude und Selbstbewusstheit, inneres Gleichgewicht, innere Ruhe und Zufriedenheit werden
ebenfalls durch die Teilnahme an einem MBSR-Kurs und die regelmäßige Praxis der vermittelten Übungen gefördert.

Was umfasst ein MBSR – Kurs?

  • ein unverbindliches Vorgespräch telefonisch (auch per Zoom, Whatsapp, Threema oder Signal)
  • acht 2 1/4 stündige Kursabende,
  • einen optionalen Tag der Achtsamkeit am Wochenende (ca. 5 Std.),
  • Audiodateien zum Download mit Übungsanleitungen),
  • ausführliches Kurshandbuch.

Was sind die Inhalte eines MBSR-Kurses

1. Praktische Übungen:

  • Körper-Meditation – Body Scan,
  • sanfte Dehnungsübungen aus dem Yoga,
  • Verschiedene Achtsamkeitsmeditationen,
  • Alltagstaugliche Achtsamkeits-Kurzübungen
  • Kurzübungen zur emotionalen Stabilisierung.

» Mehr zu den Übungen

 

2. Kurzvorträge und Austausch u.a. zu folgenden Themen:

  • Unterschied zwischen achtsamer u. unachtsamer Wahrnehmung,
  • Stressursachen und Wirkungen,
  • Einfluss unserer Einstellungen und Denkmuster auf Stress,
    Abstand zu negativen Gedanken durch Achtsamkeit,
  • achtsamer Umgang mit belastenden Gefühlen wie z.B. Ärger, Wut oder Angst,
  • Verringerung von Stress durch achtsame Kommunikation,
  • Achtsame Selbstfürsorge und Selbstfreundlichkeit,
  • Anwendung und Nutzen von Achtsamkeit im Alltag.

Nächste MBSR-Kurse

MBSR  24 – 4

Mo 2 .9.  – 4. 11. 2024
8 Termine jeweils von 19:00 bis 21:15 Uhr
Keine Termine 14.10. u. 21.10. Herbstferien

optionaler Achtsamkeitstag:
Sa 9. 11. 24, 10:00 – 15 Uhr

MBSR  24 – 5

Mi 4 .9.  – 13. 11. 2024
8 Termine jeweils von 19:00 bis 21:15 Uhr
Keine Termine 25.9. und in den Herbstferien

optionaler Achtsamkeitstag:
So 10. 11. 24 10:00 – 15 Uhr

Kursgebühr  jeweils 390 €

Frühlings-Aktion:
Frühbucherrabatt für verbindliche Buchungen bis zum 1. 7. 24
Sie zahlen 355 statt 390 Euro!

Gesetzliche Krankenkassen gewähren einen Zuschuss unterschiedlicher Höhe
(je nach KrK von 80 Euro bis 80 %).

Kursort: Atelier23,
Wormser Straße 23, Köln-Südstadt


Hier anmelden

FAQ - häufige Fragen

 

Die Kursgebühr kann in Einzelfällen
(z.B. Studium, Arbeitslosigkeit, geringes Einkommen)
reduziert und/oder Teilzahlung vereinbart werden.

 

Als zertifizierter MBSR-Lehrer bin ich
Im  MBSR-Verband haben sich zertifizierte MBSR-Lehrer  organisiert.

Dieser Berufsverband hat Qualitätskriterien und ethische Leitlinien erstellt, sowohl für die Ausbildung auch für die Vermittlung.

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist z.B. dass ein MBSR-Lehrer/eine MBSR-Lehrerin über eine eigene, jahrelange Übungspraxis mit Achtsamkeit und MBSR verfügt, eine fundierte und qualifizierte Ausbildung absolviert hat und die im MBSR-Kurs gelehrten Übungen auch selbst praktiziert.

Sie haben vielleicht noch Fragen?

FAQ - häufige Fragen

Sie wünschen weitere Informationen?
Ich beantworte gerne Ihre Fragen!

Rufen Sie an: 0157 7 3406301

oder:

Kontakt - Anfrage