Meditationsabende: Oasen der Achtsamkeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was sind die Meditations-Abende „Oasen der Achtsamkeit“?

Bei den Oasen der Achtsamkeit handelt es sich um eine Meditationsgruppe als
Fortsetzungsangebot für Teilnehmer/innen eines MBSR- MIndful Parenting oder Selbstmitgefühlstraining (MBCL) oder Einzeltraining).
Teilnehmer/innen die bereits anderswo Erfahrungen mit Meditation oder
Yoga gesammelt haben, sind auch willkommen – freie Plätze vorausgesetzt.

Die Termine finden einmal im Monat statt.

DIe Oasen der Achtsamkeit laden dazu ein:

  • einmal im Monat zusammen zu meditieren und die Meditationspraxis aufzufrischen,
  • in der Gruppe bekannte, sowie ergänzende und neue Meditationen und Achtsamkeitsübungen zu praktizieren,
  • eine eigene Meditations- und Achtsamkeitspraxis als kleine Oase im Alltag zu etablieren, d.h. sich Zeit zu nehmen für sich selbst, für Kontakt mit unseren Sinnen („Be-Sinnung“),
  • die Motivation zu stärken, d’ ran zu bleiben oder wieder neu zu starten,
  • sich auszutauschen und die Gruppe als Unterstützung zu erleben,
  • mit Achtsamkeit besonderen Herausforderungen: z.B. schwierigen Gedanken, Gefühlen etc. zu begegnen,
  • mehr Wohlwollen, Freundlichkeit und Mitgefühl im Umgang mit sich selbst zu entwickeln und zu pflegen,
  • mehr Achtsamkeit in die Kommunikation zu bringen,
  • Achtsamkeit im Alltag durch kleine – aber hilfreiche Übungen – lebendig halten.

Jeder „Oasenabend“ besteht aus einer Praxiseinheit mit verschiedenen Achtsamkeitsübungen und Meditationen (30 – 45 Min.)

Eigene Anliegen und Fragen zum Thema Achtsamkeit, Meditation oder Mitgefühl haben Platz und von mir gibt es meistens einen Input zu einem interessanten Thema mit Bezug zu Achtsamkeit.

Oasen der Achtsamkeit 2022

Termine 1 . Halbjahr 2022:

jeweils mittwochs von 19:00 -20:45
23. 6. 21

Die Termine werden im Präsenzformat unter 2G-Plus Teilnahmebedingungen
Teilnahmegebühr 20 €

Ort:
MBSR-Koeln im Yogastudio Atelier-23,
Wormser Str. 23, 50677 Köln

Hier anmelden