Newsletter Impulse zur Achtsamkeit

Texte im PDF‐​Format zum Anschauen und Download

PDF öffnen: Klick öffnet auf das Bild oder den Datei­namen.

Zurück zur Auswahl: “Zurück”-Button des Browsers

Download; Klick (rechte Maustaste) auf den Datei­namen, unter “ZIel speichern unter” die Datei herun­ter­laden

Newsletter Impulse zur Achtsamkeit Frühling 2019

Newsletter Impulse zur Achtsamkeit Winter 2018

 

Abend‐​Meditation: Tages­rück­blick
mit Achtsamkeit und Freund­lichkeit

Diese Meditation geht auf  Melli O’Brien und ihre Rose‐​Bud‐​Thorn‐​Meditation. zurück. Sie wurde von mir um die Qualtäten von Mitgefühl und Selbst­freund­lichkeit ergänzt.

Diese Meditation besteht aus drei Teilen. Du kannst sie nachein­ander durch­führen oder Dir einzelne Teile heraus­suchen.

 Diese Meditation wird dich dabei unter­stützen, Dankbarkeit, Mitgefühl mit Dir selbst, Einsicht und Freund­lichkeit zu kulti­vieren.

Und sie stellt dir einen Raum zur Verfügung, in dem du die Ereig­nisse des Tages integrieren kannst.

Vielleicht möchtest Du Dir nach dieser Meditation einige Notizen machen.Wenn das für dich zutrifft, kannst die die Meditation kurz anhalten, etwas zum Schreiben besorgen und neben dich legen.

Solinger Schul­projekt
Ein Schul­projekt zur Integration
von Achtsamkeit
in sämtliche
Solinger Grund­schulen
Artikel im Kölner Stadt‐​Anzeiger

Klick auf das Bild öffnet die Datei

 

Solinger Schul­projekt
Dazu ein sehr inter­es­santes
Feature
mit Inter­views von
Lehrern u. Schülern

 

Newsletter Impulse zur Achtsamkeit Sommer 2018

In einer Minute
» achtsam in den Tag starten

Achtsames Innehalten bevor wir aufstehen

Morgen‐​Meditation zur Einstimmung
und inneren Ausrichtung

Diese Meditation geht auf  Melli O’Brien und ihre Morning‐​Intention‐​Setting‐​Meditation. zurück.

Es handelt sich hierbei nicht um eine reine Achtsam­keits­me­di­tation sondern um eine Meditation zur inneren Klärung und Ausrichtung. Zusammen mit Achtsamkeit unter­stützt diese Praxis ein “gutes Leben” und einen “gutenTag”

Diese Meditation wird Dir helfen innere Stärke, Klarheit und eine ruhige innere Mitte zu kulti­vieren.

Bitte die Hinweise am Schluss beachten. Sie unter­stützen Dich dabei, den Sinn dieser Übung zu verstehen und sie in Deinem Alltag lebendig werden zu lassen.